Das literarische Netz. wurde von Petra Preuß ins Leben gerufen und besteht aus Schauspieler:innen und Sprecher:innen - mit langjähriger Erfahrung auf der Bühne und vor dem Mikrofon - die teils selbst als Autorinnen und Autoren aktiv sind. Wir lieben die Sprache, das Spiel und das Schreiben. Sie können uns zuhören, Sie können für Ihr zu vertonendes Projekt mit uns zusammenarbeiten oder uns gern auch auf Anfrage für Live-Lesungen auf Veranstaltungen buchen. Gern stellen wir uns Ihnen vor:

PETRA PREUß

Petra ist ausgebildete Schauspielerin mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Theater, Film und TV. Ihre Liebe gehört seit vielen Jahren neben der Bühne aber auch der Arbeit vor dem Mikrofon, und sie ist eine viel gefragte Sprecherin in den Bereichen Synchron, Voice-Over, Hörspiel & Hörbuch, Imagefilm und Werbung. Weitere Infos zu Petra, Referenzen und aktuelle Samples unter:

KRISTINA  RÖSSLER- LEHNHOFF

Kristina ist professionelle Schauspielerin und seit vielen Jahren auch erfolgreich als Synchronschauspielerin und Sprecherin tätig. Zudem ist sie aber auch als Autorin mit der Literatur verbandelt. Einige ihrer Kurzgeschichten wurden bereits verlegt- und derzeit schreibt sie an ihrem ersten Roman, welcher die Genres Geschichte und Fantasy verbindet. Hier geht´s zu allem Wissens -und Hörenswerten über Kristina:

CAROLINA PFAU

Carolina ist ausgebildete Radiojournalistin und arbeitet als freie Moderatorin z.B. für Radio ENERGY Bremen. Schon in der Kindheit gewann Carolina Preise bei Schreibwettbewerben und inzwischen verfasst sie Texte und Geschichten, die regelmäßig auf  Online-Portalen wie Ze.tt veröffentlicht werden.  Seit einigen Jahren  ist sie zudem nun als Sprecherin für Hörbücher, Online-Kurse und Werbung, sowie in Podcast-Produktionen tätig. Carolinas Homepage mit weiteren Infos & Audios :

MARTIN LÜNING

Martin hat nach einem Architekturstudium seine Liebe zum Theater entdeckt und die Schauspielschule besucht. Hier zeigte sich schnell sein komödiantisches Talent, das er im Anschluss in der freien Theaterszene Münchens zur Freude des Publikums häufig auf die Bretter brachte. Seine neueste Lust gilt dem Schreiben, und so arbeitet er derzeit an seinem ersten schriftstellerischen Werk, aus welchem er hier erste Auszüge präsentiert- natürlich nicht ohne eine Prise Humor...! Martins Website:

RAFAEL MAYER

Rafael erlernte sein Handwerk seinerzeit am "Zeltensemble", worauf etliche Theaterengagements folgten - so war er z.B. jahrelang am Landestheater Tübingen engagiert und tourte erfolgreich mit einem Karl-Valentin-Soloprogramm durch die Republik. Rafael steht auch immer wieder vor der Kamera und begleitet Events mit humorvollen Lesungen. Doch damit nicht genug: Er schreibt auch selbst und seine spaßigen Gedichte stehen ganz in der Tradition eines Ringelnatz oder Gernhardt.